TV-Reportage: Kinder engagieren sich für ihre Zukunft

Eine spannende und bewegende Reportage gab es jüngst im Ersten, die es sich lohnt in der in der ARD-Mediathek anzuschauen: „Weil ich länger lebe als Du“ erzählt von drei Kindern, die den Erwachsenen nicht mehr zutrauen, ihre Welt in einem lebenswerten Zustand zu hinterlassen. Sie haben sich mit den unterschiedlichsten Projekten auf den Weg gemacht und engagieren sich für ihre Zukunft.

Einer von ihnen ist Felix Finkbeiner von der „Plant for the Planet“-Initiative, die auch von hessnatur unterstützt wird. Der 15-jährige Felix hat vor fünf Jahren beschlossen, eine Million Bäume gegen den Klimawandel zu pflanzen. Plant for the Planet hat es zwei Jahre später schon auf ein weltweites Netzwerk und fünf Millionen Bäume gebracht. Für sein Projekt hält Felix Vorträge, leitet Workshops und diskutiert mit Kofi Annan und Al Gore über seine Ziele – ein bemerkenswertes Engagement!

Außerdem geht es in der Dokumentation um Roman – der 14-Jährige aus dem Irak verlor seinen Vater bei einem Selbstmordattentat. Seitdem setzt er sich für gewaltfreie Erziehung ein. Und die 15-jährige Fardosa aus Kenia engagiert sich für bessere Lebensbedingungen in ihrem Slum und leitet ein Projekt gegen Genitalverstümmelung.

Tags: , , , ,

Dieser Artikel wurde von Michael Krause geschrieben.

Kommentare sind geschlossen.