Textillexikon

Schnell und schlüssig erklärt

Hier sind für Sie alle Begriffe definiert, die wir in unseren Texten und Produktbeschreibungen verwenden.
Zusätzlich finden Sie noch weitere Erklärungen, die uns besonders am Herzen liegen.

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Bitte wählen Sie einen Buchstaben.

  • DDT
    • DDT

      Dichlordiphenyltrichlorethan wurde viele Jahre als Insektizid eingesetzt. DDT gehört zu den gefährlichsten Chemikalie überhaupt. Seit Mai 2004 besteht ein weltweites Verbot für DDT. DDT zeichnet sich durch Giftigkeit, Langlebigkeit und die Eigenschaft, sich in der Umwelt und der Nahrungskette anzureichern, aus.



      Siehe auch

      Insektizide 





  • Dekatieren
    • Dekatieren

      Dieses Verfahren wird bei Wollstoffen angewendet, um ein Einlaufen zu verhindern und den Griff zu verbessern. Es handelt sich hierbei um einen rein mechanischen Vorgang. Die Ergebnisse werden durch Dampf und Druck erzielt.



      Siehe auch

      Mechanische Behandlung  chemische Ausrüstung  Ausrüstung 





  • Demeter
    • Demeter

      Das Demeter-Qualitätszeichen steht für die strengen Richtlinien des biologisch-dynamischen Landbaus. Synthetische Schädlingsbekämpfung, Gentechnik und künstliche Hormone werden weder bei Pflanzen noch bei Tieren eingesetzt. Alle Lebewesen werden respektvoll behandelt und gemäß ihrem Wesen gehalten. Das Weiden der Schafe auf den biologisch-dynamisch gepflegten Böden stärkt ihre Gesundheit und Widerstandskraft.



      Siehe auch

      IVN  kbA  kbT 





  • Denim
  • Detergenzien
    • Detergenzien

      Detergenzien sind synthetische oder organische Substanzen wie z. B. Wasch-, Hilfs- und Spülmittel, die sich im Abwasser schlecht abbauen können.



      Siehe auch

      Waschmittel 





  • Diagonal-Steppung
    • Diagonal-Steppung

      Dank der durchgehenden Diagonal-Steppung können diese Decken gewaschen werden. Auch wenn sie dabei gerollt und gedreht werden, bleibt die Füllung an ihrem Platz und verrutscht nicht.



      Siehe auch

      Karo-Steppung  Spazierstock-Steppung 





  • Die Lebensgemeinschaft e.V.
    • Die Lebensgemeinschaft e.V.

      In den Dörfern Sassen und Richthof im Vogelsberg leben 250 Männer und Frauen mit körperlicher und geistiger Behinderung in 26 Großfamilien.
      Die Bewohner arbeiten in der Landwirtschaft, der Gemüsegärtnerei, der Bäckerei, der Kupferwerkstatt, der Kerzenwerkstatt, der Korbflechterei, der Färberei, der Weberei, der Schreinerei und der Keramikwerkstatt.



      Siehe auch

      IVN 





  • Dinkel
    • Dinkel

      Dinkel wurde schon von den Kelten und alten Ägyptern angebaut. Dinkel-Spelz-Füllungen stützen optimal, da sie sich dem Körper nach jeder Bewegung anpassen. Sie sind atmungsaktiv und fördern die Durchblutung.



      Siehe auch

      Hirse 





  • Dioxin
    • Dioxin

      Dioxin ist eine hochgiftige Verbindung von Chlor und Kohlenwasserstoff, die schwere Gesundheits- und Entwicklungsschäden verursacht.
      Dioxine gehören zur Gruppe der halogenierten aromatischen Kohlenwasserstoffe und sind ein unerwünschtes Nebenprodukt, das bei Verbrennungs- und Herstellungsprozessen chlorierter organischer Verbindungen entsteht.
      Dioxine sind sehr stabile chemische Verbindungen und sind nur schwer abbaubar. Mittlerweile finden sich Dioxine in Luft, Wasser, Boden, Pflanzen, Tieren und Menschen wieder.
      Dioxine sind wasser-unlöslich, sie können über das Textil in die Haut gelangen und lagern sich dort im Fettgewebe an. Dioxine können Krebs verursachen, sind teilweise für Störungen des Stoffwechsels verantwortlich und können das Immun- und Nervensystem schädigen.



      Siehe auch

      Antiflamm-Ausrüstung 





  • Dispersionsfarbstoffe
    • Dispersionsfarbstoffe

      Dispersionsfarbstoffe gehören zu den synthetischen Farbstoffen und werden zum Färben von synthetischen Fasern eingesetzt.
      Durch geringe Schweißechtheit und bei Kleidung mit engem Hautkontakt können Kontaktallergien hervorgerufen werden.
      Der Einsatz von allergisierenden Dispersionsfarbstoffen ist in der Europäischen Union verboten. Durch Importe gelangen diese Produkte jedoch auch nach Deutschland.



      Siehe auch

      Synthetische Farbstoffe  Reaktivfarbstoffe  Azofarbstoffe  Naturfarbstoffe 





  • Doubleface
    • Doubleface

      Bindungstechnisch handelt es sich um ein Doppelgewebe. Doubleface kann doppelseitig verwendet werden. Gewebt wird mit einer Bindekette, dadurch sind beide Gewebelagen trennbar. Die Warenseiten können entweder gleichartig oder konträr sein. Die Materialzusammensetzung ist beliebig.
      Einsatz: Hochwertige Jacken und Mäntel Double-knit Doppelflächige Maschenware. Diese Stricktechnik erlaubt es, dass Innen- und Außenseite des Bekleidungsstückes sich im Charakter und Material unterscheiden.
      So kann beispielweise bei einem Pullover die Innenseite aus Baumwolle sein, während die Außenseite aus Wolle ist. Nutzung der Vorteile beider Materialien.



      Siehe auch

      Maschenware  Gewebe 





  • Double-Knit
    • Double-Knit

      Doppelflächige Maschenware. Diese Stricktechnik erlaubt es, dass die Innen- und Außenseite des Bekleidungsstückes einen unterschiedlichen Charakter haben.



      Siehe auch

      Maschenware 





  • Doupionseide
    • Doupionseide

      Eine Kombination aus verschiedenen Seidenqualitäten. Sie zeichnet sich durch einen unterschiedlichen Kett- und Schussfaden aus. Die Maulbeerseide befindet sich in der Kette, während der Schuss aus Wildseide oder Bourretteseide besteht. Sie ist besonders fest und dicht gewebt, schimmert und hat einen edlen Faltenwurf.



      Siehe auch

      Seide  Maulbeerseide  Wildseide  Bourretteseide 





  • Drucken
    • Drucken

      Drucken kann auch als örtlich begrenztes Färben von Textilien beschrieben werden. Ebenso wie beim Färben muss zunächst der Farbstoff aufgebracht und fixiert werden. Dies geschieht mittels Schablonen, durch die der Farbstoff gedrückt wird.



      Siehe auch

      Färben  Synthetische Farbstoffe  Naturfarbstoffe 





  • DTPA
    • DTPA

      Diethylentriaminpentaessigsäure (DTPA) ist ein Zusatz, der beim Waschen als Wasserenthärter eingesetzt wird. Da er sich schlecht biologisch abbaut, gilt DTPA als abwasserbelastend.



      Siehe auch

      Waschmittel 









sitegroup: Content
url: http://de.hessnatur.com/shop/glossary.action?keyword=Doupionseide;